Hey Leute!Die nächsten 2 Konzerte stehen an:
Nach 10 Jahren in der Scharnweberstrasse 35 Muss der Vetomat in der nächsten Woche die Räumlichkeiten verlassen und lädt darum noch ein letztes Mal zu einer 2-Tägigen Abrissparty ein.
Uns gibt's am Freitag dem 14.10 um 20 Uhr live zu sehen e


Und am 22.10, eigentlich Privat, in Trebus. Darum: wer's findet ist gerne eingeladen.

Nächstes Konzert: IN DER ZUKUNFT! Genauer gesagt am 30.09.2016.
Vom 29.09. bis zum 01.10. lädt das Kompott in Chemnitz mit Vorträgen, Workshops und Live-Musik zum Hausfest ein. Uns gibt es am Freitag live in dem Veranstaltungsraum "Die Zukunft" zu sehen. Wer in der Nähe ist kann gerne vorbeikommen. Den laden findet ihr in der Leipziger Str. 3-5

Und am Sonntag dem b02.10 in leipziger Kulturcafé Manfred zussammen mit Wedon'tgiveafucks und TolleRanzen



Naziüberfälle, Steinwürfe, Hausverbote, Verfassungsschutzberichte, „linke“ Selbstzerfleischung, Orgien von Pfefferminzlikör und selbst stadteigene Wohnungsbaugesellschaften haben diesen ständig schwankenden und dann doch wieder wild wachsenden Koloß am Fuß der Leipziger Straße nicht zu Fall gebracht: Hausprojekt, alternatives Kraftzentrum, Umsonstladen, Partylocation, offene Psychiatrie und utopischer Versuch in einer verwalteten Welt – alles das und noch viel mehr wird dieses Wochenende wieder bei der Jahresfete über vier Tage abgefeiert, bei uns mit einer Punk-, Grind- und HC-Offensive der Extraklasse.

http://die-zukunft.club/programm/


Wie wahrscheinlich alle mitbekommen haben, wurde in den letzten Wochen und Monaten im Friedrichshainer Nordkiez mächtig Wahlwerbung betrieben. Die Polizei war omnipräsent, Personenkontrollen gehörten zur Tagesordnung und es wurden wieder einmal seitens der Politik die letzten alternativen Freiräume schikaniert in der Hoffnung, Platz für weiteren durchgentrifizierten Wohnraum zu schaffen. Damit das nicht passiert und der Kiez nicht im allgemeinen Einheitsgrau versinkt, spielen wir diesen Samstag unter dem Motto All Colours Are Beautiful mit vielen anderen auf der Rigaer Strasse.Kommt vorbei, feiert mit, setzt ein Zeichen, damit wir auch in Zukunft in einem alternativen Friedrichshain leben können.


Vielen Dank an alle, die letztes Wochenende in Potsdam waren. Wir hatten eine großartige zeit dort.Wer nicht da sein konnte oder nicht genug bekommt, hat am Samstag nochmal die Chance uns Live in der Bunten Kuh zu sehen.


Am 15.01 gehts nach Potsdam, rotziger Ostpunk trifft auf politischen Rotzpunk garniert mit Streetpunk!
Wir spielen zusammen mit Telekoma und Psychrolutes im Archiv.

2017 2016 2015